Sie haben noch Fragen zum Thema EU Führerschein im Ausland?

Dann kontaktieren Sie uns telefonisch und vereinbaren ein kostenloses Beratungsgespräch!

Werden Sie mit unserer Hilfe wieder unabhängig und Mobil!

Durch unsere längjährige Erfahrung seit 2004 können Sie legal und rechtssicher nunmehr auf auf Teneriffa Ihren EU Führerschein erwerben.

Nutzen auch Sie Ihre Chance, den so wertvollen EU-Führerschein in angemessener Zeit wieder zu erlangen.

Dies ist jedoch nur unter bestimmten Voraussetzungen wie Ablauf der Fahrverbotssperre und Einhaltung der 185-Tage-Regelung möglich.

Der Ablauf in Rumänien am Beispiel der Klasse B

1. Anreise (4Tage Aufenthalt, 3 Übernachtungen)

Sie erledigen mit einem deutschen Partner der Fahrschule alle Formalitäten und Behördengänge vor Ort in Rumänien.

Nachdem Sie den Mietvertrag abgeschlossen haben, geht es mit diesem zum Notar, damit er beglaubigt wird. Im Anschluß wird Ihr Wohnsitz und das rumänische polizeiliche Führungszeugnis beantragt, zudem eröffnen Sie persönlich dort ein Bankkonto sowie holen sich eine Handykarte (Vertrag oder Prepaid zur Auswahl). Zusätzlich erfolgt bei der 1. Anreise auch die erforderliche ärztliche Untersuchung statt.

Nun werden Sie in der Fahrschule angemeldet und erhalten Lernmaterial in deutscher Sprache mit nach Hause für die theoretische Prüfung.

2. Anreise (2 – 3 Tage Aufenthalt)

Bei dieser Anreise findet Ihre theoretische Prüfung statt. Anschließend erhalten Sie den ersten Teil der praktischen Fahrschulausbildung.

3. Anreise (2 – 3 Tage Aufenthalt)

Während Ihres 3. Aufenthaltes absolvieren Sie den 2. Teil der praktischen Fahrschulausbildung.

Am letzten Tag des Aufenthaltes findet dann die praktische Prüfung statt und im Anschluß beantragen Sie persönlich Ihren Führerschein bei der Behörde.

Leistungen für den Führerscheinerwerb in Rumänien

Im Preis enthalten

  • Vermittlung
  • Umfangreiche, deutschsprachige Betreuung ab der 1. Anreise
  • Unterstützung beim Erledigen aller behördlichen Formalitäten
  • Persönliche Begleitung bei Behördengängen
  • Wohnsitzanmeldung
  • Deutsche Übungs-DVD und Theorieübungsbögen
  • Praxis- und Theorieschulung
  • Terminierung aller ärztliche Untersuchungen (z.B. Sehtest)
  • Fahrschulkosten
  • Betreuung von einem staatlich vereidigtem Dolmetscher bei theoretischer und praktischer Prüfung

Nicht im Preis enthalten

  • Reisekosten
  • Hotelunterbringung
  • Führerscheinübergabe, Abholung oder Zusendung per Kurier oder Einschreiben
  • Passbilder nach polnischem Standard
  • ggfs. Nachprüfungsgebühr

Benötigte Unterlagen für die 1. Anreise

  • Personalausweis oder Reisepass i.V. m. Meldebescheinigung
  • europäische Krankenversicherungskarte
  • Steueridentifikationsnummer
  • Schulzeugnis – mindestens Abschluß der 8. Klasse

Preise und Zahlungen im Überblick

Der Gesamtpreis bekäuft sich für die Führerscheinklasse B auf 4.700,00€ zahlbar in 4 Raten

Vor Anreise      800,00 € zahlbar bei Rücksendung der Unterlagen per Überweisung
1. Anreise   1.500,00 € zahlbar vor Ort in Rumänien
2. Anreise   1.200,00 € zahlbar vor Ort in Rumänien
3. Anreise   1.200,00 € zahlbar vor Ort in Rumänien